Wer wir sind Schulprogramm Auf Wielands Spuren Links Impressum + Kontakt
Unsere Ziele Was wir tun Satzung Vorstand Wer wir sind
Wer wir sind
Im März 2006 wurde die Wieland-Gesellschaft als Folge einer Aktion zum Erhalt des Wieland-Archivs in Biberach mit ca. 2.000 Unterschriften als eingetragener Verein gegründet. Auslöser war die damals beabsichtigte Veräußerung des Wieland-Archivs, das in über 100-jährigem bürgerschaftlichem Engagement zusammengetragen wurde. Der Bestand umfasst über 15. 000 Bücher und über 1.000 Autographen. Der herausragende Anteil ist die zu 80% rekonstruierte Wielandsche Handbibliothek. Die Gesellschaft hat derzeit ca. 250 Mitglieder, verteilt über Deutschland, Amerika, Italien, Schweiz. Sitz der Gesellschaft ist Biberach an der Riss.
Im Oktober 2006 wurde der Verbleib des Archivs in Biberach durch eine große Mehrheit im Gemeinderat beschlossen.
Die Stadt Biberach hat das Wieland-Museum (Gartenhäuser, museale Bestände und Wieland-Archiv) in eine kommunale Stiftung eingebracht und diese mit einem Stiftungskapital von 2,5 Millionen Euro ausgestattet.
Wieland-Stiftung und Wieland-Gesellschaft arbeiten eng zusammen.
Es bestehen enge Kontakte zum Freundeskreis des Goethe-Nationalmuseums in Weimar und wissenschaftliche Verbindungen zur Universität Jena (Professor Manger) sowie zum Literaturmuseum Marbach.
Startseite Wer wird sind Schulprogramm Auf Wielands Spuren Links Impressum + Kontakt